SRcompact

Der Kleine mit dem großen Innenleben

SRcompact

Acrobat-Logo SRcompact_Flyer

Empfängerfunktionen

  • Sichere Signaldetektion auch bei schwachen Signalen: Modernste Filteralgorithmen und leistungsfähige Prozessoren erlauben die sichere Erkennung und Auswertung von Rundsteuersignalen ab 0,3% Un
  • Verarbeitung aller gängigen, konventionellen Rundsteuertelegramme
    (inkl. DIN 43861-301)
  • Swistra-fähig
  • Individuelle Vorgabe des Verhaltens bei Netzausfall und Netzrückkehr
  • Unterfrequenzdetektion (Option)
  • Netzweite Uhrzeitsynchronisierung
  • Plombierbarer Deckel (optionales Zubehör) für Klemmenabdeckung, wenn nicht in plombiertem Einbauraum montiert.
  • Gehäuseabmessungen gemäß DIN 43880 für Montage auf Hutschiene nach
    DIN EN 60715
  • Gehäusebreite 35 mm
  • Passend für „Einbauraum für Tarifschaltgeräte“ im eHZ-Zählerschrank

Schaltuhrfunktionen

  • Integrierte, wochentagabhängige Schaltuhr zur selbständigen Abarbeitung von Schaltprogrammen
  • Max. 50 Schaltprogramme
  • Beliebige Zuordnung der Relais zu den Schaltprogrammen
  • Gangreserve der internen Echtzeituhr von mind. 48 h durch SuperCap

Ausgänge

  • Der Empfänger ist mit 2 bistabilen Relais mit potentialfreien Umschaltkontakten (250V / 16A) ausgerüstet.
  • Zur optischen Anzeige der Schaltstellung der Relais sind entsprechende LEDs vorhanden.

Parametrierung

Die Parametrierung wird standardmässig über eine optische Schnittstelle nach
IEC 62056-21 durchgeführt. Sämtliche Einstellungen werden über die lizenzkostenfreie Windows-Software SRexplorer vorgenommen.

Überwachungsfunktionen

Jedes empfangene Rundsteuertelegramm wird auf dem Gerät gespeichert. Neben den Bit-Informationen werden auch die jeweiligen Signalspannungspegel mit aufgezeichnet.
Über die optische Schnittstelle lassen sich die Messdaten auslesen, analysieren und weiter verarbeiten.