SRlux

Der Spezialist für den Lichtmasteinbau

    
Acrobat-Logo  SRlux Datenblatt
Der SRlux  ist auf die besonderen Anforderungen der Beleuchtungssteuerung und den Einbau im Kabelanschlusskasten im Lichtmast zugeschnitten. Neben den üblichen Relais zur Lampenlastschaltung ermöglicht ein 0−10 Volt Ausgang die Vorgabe beliebiger Dimmwerte für die Beleuchtung (optional).

  • 2 Relais, 230 V, 20 A Schließer
  • Stellungsanzeige des Relais
  • Optische Schnittstelle nach IEC 62056−21 zur Parametrierung, Rundsteuersignalanalyse und Protokollauswertung
  • Echtzeituhr mit bis zu 2 Wochen Gangreserve zur Bearbeitung von Schaltzeiten gemäß automatisch berechnetem Astrokalender oder kundenindividuellem Brennkalender
  • Swistra−Funktionalitäten (Option)
  • Wasserdichtes Gehäuse (Option).

Alle Swistec Rundsteuerempfänger nutzen modernste, neu entwickelte Filteralgorithmen, die es erlauben, auch Rundsteuersignale mit Funktionsspannungen von weniger als
0,3% Un zuverlässig zu verarbeiten. Möglich wird dies durch den Einsatz modernster Prozessortechnik, welche hohe Rechenleistungen mit geringem Stromverbrauch verbindet.

Der SRlux eignet sich für die spezielle Lampenlastversion, die die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Leuchtmittel und Vorschaltgeräte − entsprechend der folgenden Tabelle − erfüllt.

[table id=10 /]

 

[table id=12 /]