SRallround+ – der Alleskönner mit Ethernet

           

Der SRallround+ ist ein moderner, Swistra-fähiger Tonfrequenzrundsteuerempfänger, der speziell für die Aufgabenstellungen des Netzmanagements konzipiert ist.
Er eignet sich hervorragend für die Stufensteuerung (z. B. von Photovoltaikanlagen u. a.)
gemäß EEG und kann durch seine Ethernet-Schnittstelle auch in zukünftige Kommunikationsnetze eingebunden werden.
Der SRallround+ bietet insgesamt 4 Relaiskontakte, die zum Schalten von Steuerströmen
geeignet sind, in einem nur 54 mm schmalen Hutschienengehäuse.
Vergoldete Relais-Kontakte sorgen für eine sehr große Zuverlässigkeit – auch bei niedrigen
Spannungen und niedrigen Strömen. Empfängerfunktionen

  • Gehäuseabmessungen gemäß DIN 43880 für Montage auf Hutschiene nach DIN EN 60715
  • Gehäusebreite 54 mm
  • Passend für „Einbauraum für Tarifschaltgeräte“ im eHZ-Zählerschrank
  • 4 Relais 230 V / 16 A: 2 Schließer- und 2 Wechslerkontakte
  • Stellungsanzeige der Relais und Funktionsanzeige über LED
  • Geeignet für alle gängigen Rundsteuertelegramme (einschl. DIN 43861-301)
  • Schaltprogrammfunktion mit 48 Stunden Gangreserve durch SuperCap (optional)
  • Optische Schnittstelle nach IEC 62056-21 zur Parametrierung, Protokollauswertung und Rundsteuersignalanalyse
  • Plombierbarer Deckel (optionales Zubehör) für Klemmenabdeckung, wenn nicht in plombiertem Einbauraum montiert
  • Swistra-Funktionalitäten (optional)
  • Netzweite (isochrone) sichere Uhrzeitsynchronisierung besser 10 msec durch Swistra-Funktionalität
  • Besonderheit: vergoldete Relais-Kontakte (optional)

Alle Swistec Rundsteuerempfänger nutzen modernste, neu entwickelte Filteralgorithmen, die es erlauben, auch Rundsteuersignale mit Funktionsspannungen < 0,3 % Un sicher zu verarbeiten. Möglich wird dies durch den Einsatz modernster Prozessortechnik, welche hohe Rechenleistung mit geringem Stromverbrauch verbindet.

SRallround+Flyer